Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:quickstart:topic

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

de:quickstart:topic [2019/11/14 10:11]
c.klingsporn@liqd.net angelegt
de:quickstart:topic [2019/11/14 11:07] (aktuell)
m.siemer@liqd.net
Zeile 1: Zeile 1:
 === Diskussionsgegenstand === === Diskussionsgegenstand ===
-Der Diskussionsgegenstand muss in Einklang mit der Zielgruppe stehen. Denn nur ein für die Zielgruppe relevantes Thema wird auch von dieser angenommen. Meist steigt die Motivation zur Beteiligung mit dem Grad der Betroffenheit. Dabei muss eine Balance gefunden werden zwischen der Beteiligung in einem frühen Projektstadium (potenziell großer Einfluss, jedoch abstraktes Niveau) und einem späten Projektstadium (potenziell wenig Einfluss, jedoch konkrete Diskussionsgrundlage). Manche Themen sind generell für einen Online-Diskurs ungeeignet oder zumindest ​mit einem hohen Maß an Begleitung verbunden.+Der Diskussionsgegenstand muss in Einklang mit der Zielgruppe stehen. Denn nur ein für die Zielgruppe relevantes Thema wird auch von dieser angenommen. Meist steigt die Motivation zur Beteiligung mit dem Grad der Betroffenheit. Dabei muss eine Balance gefunden werden zwischen der Beteiligung in einem frühen Projektstadium (potenziell großer Einfluss, jedoch abstraktes Niveau) und einem späten Projektstadium (potenziell wenig Einfluss, jedoch konkrete Diskussionsgrundlage). Je nach Thema ist es empfehlenswert,​ dass sich Online- und Offline-Beteiligung ergänzen. Manche Themen sind außerdem ​mit einem hohen Maß an Begleitung verbunden.
  
   * Ist der Diskussionsgegenstand relevant für die Zielgruppe?   * Ist der Diskussionsgegenstand relevant für die Zielgruppe?
-  * Gibt er zu wenig Spielraum für die Ideen der Teilnehmer*innen?​ +  * Gibt er genug Spielraum für die Ideen der Teilnehmer*innen?​ 
-  * Ist er zu unkonkretals dass er Interesse ​weckt+  * Ist der Diskussionsgegenstand konkret genugum Interesse ​zu wecken
-  * Ist das Thema zu sensibel bzw. zu emotional aufgeladen für eine sachliche Diskussion?+  * Müssen erst die Emotionen der Teilnehmer*innen abgeholt werden, bevor eine sachliche Diskussion ​stattfinden kann?
de/quickstart/topic.txt · Zuletzt geändert: 2019/11/14 11:07 von m.siemer@liqd.net