Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:quickstart:faq:legal-information

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
de:quickstart:faq:legal-information [2021/11/23 13:23]
l.thueer@liqd.net
de:quickstart:faq:legal-information [2021/11/23 13:23]
l.thueer@liqd.net
Zeile 2: Zeile 2:
  
  
-Die Organisationen auf adhocracy+ sind selbst für die Inhalte verantwortlich. Das bedeutet auch, dass jede Organisation dafür Sorge zu tragen hat, dass eigene Nutzungsbedingungen, eine Datenschutzerklärung sowie ein eigenes Impressum eingestellt ist. In den Einstellungen haben wir die rechtlichen Informationen der Plattform als Vorlage verlinkt. Schließlich sind es nicht wir, sondern Sie als nutzende Organisation, die für die Inhalte und alle Angaben im Footer verantwortlich sind.+Die Organisationen auf adhocracy+ sind selbst für die Inhalte verantwortlich. Das bedeutet auch, dass jede Organisation dafür Sorge zu tragen hat, dass eigene Nutzungsbedingungen, eine Datenschutzerklärung sowie ein eigenes Impressum eingestellt ist. In den Einstellungen haben wir die rechtlichen Informationen der Plattform als Vorlage verlinkt. Schließlich sind es nicht wir, sondern die nutzenden Organisationen selbst, die für die Inhalte und alle Angaben im Footer verantwortlich sind.
  
 Alle Nutzer*innen, die sich auf adhocracy.plus registrieren müssen den Nutzungsbedinungen und der Datenschutzerklärung der Plattform zustimmen. Alle Nutzer*innen, die sich auf adhocracy.plus registrieren müssen den Nutzungsbedinungen und der Datenschutzerklärung der Plattform zustimmen.
Zeile 8: Zeile 8:
 Wir können als Auftragsverarbeiter keine rechtliche Beratung leisten und sind auch nicht dazu befugt. Für die Inhalte ist jede Organisation selbst verantwortlich - aus diesem Grund gibt es auch die graphische und räumliche Trennung zwischen Plattform-Footer und Organisations-Footer. Wir können als Auftragsverarbeiter keine rechtliche Beratung leisten und sind auch nicht dazu befugt. Für die Inhalte ist jede Organisation selbst verantwortlich - aus diesem Grund gibt es auch die graphische und räumliche Trennung zwischen Plattform-Footer und Organisations-Footer.
  
-Ab jetzt gibt es auch die Möglichkeit sich rechtliche Informationen über anwalt.de erstellen zu lassen: https://www.onwalt.de/rechtstexte-fuer-adhocracy-erstellen+Ab jetzt gibt es auch die Möglichkeit sich rechtliche Informationen über anwalt.de erstellen zu lassen: [[https://www.onwalt.de/rechtstexte-fuer-adhocracy-erstellen]]
de/quickstart/faq/legal-information.txt · Zuletzt geändert: 2022/03/17 14:09 von l.thueer@liqd.net